Beglinger Legal
English
 Jacques Beglinger  D.E.S.S.
 Rechtsanwalt
 Rämistrasse 5/7, Postfach 519
 8024 Zürich
 Telefon +41 44 250 49 91
 Fax +41 44 250 49 92
 E-Mail  office@beg.ch
 www.beg.ch


Die Kanzlei hat ihren Schwerpunkt - beratend und forensisch - in den Gebieten
  • Technologierecht, insbesondere IT- und Lizenzvertragsrecht sowie Outsourcing
  • Datenschutz
  • Internetrecht, inklusive Domainnamenstreitigkeiten und Compliance,
  • Recht der Forschung und Entwicklung,
  • Recht des elektronischen Geschäfts- (B-to-B, B-to-C) und Behördenverkehrs,
  •  Immaterialgüterrecht im allgemeinen.
Zufolge Beendigung der
Ttätigkeit als frei praktizierender
Rechtsanwalt werden keine
neuen Mandate angenommen.
Plan Rämistrasse 7 8001 Zürich
v
Vergrössern     Kontakt    map.search
                                      JB





Die Kanzlei befindet sich an der Rämistrasse 5-7, Nähe See, Bellevue und Parkhaus Hohe Promenade.

Tramlinien 2,4,5,8,9,11,15 bis Bellevue oder S-Bahn 3,5,6,7,9,12,16,18 bis Bahnhof Stadelhofen.
Mit dem Auto fahren Sie Richtung City und See bis Parkhaus Hohe Promenade. Von dort sind es nur wenige Schritte zu den Büros.
Der Flughafen Unique Zürich-Kloten ist 11 km entfernt: von dort S-Bahn Nr. 16 bis Bahnhof Stadelhofen (15 Minuten) oder Taxi  (ca. 30 Minuten, je nach Verkehrsverhältnissen).


Download:
Referat:  Moderner Datenschutz - Bedürfnisse in der Wirtschaft
[28.6.2004  SPS Interface   Stiftung für Datenschutz und Informationssicherheit / Swiss Re Centre for Global Dialogue / economiesuisse]


Kürzlich gehaltene Referate:

Das EUR-Charts-Projekt / The Making of EC Law in Charts, Visualisierung eines Rechtsgebietes am Beispiel des Rechts der Europäischen Union,
Internationales Rechtsinformatik Symposion
Universität Salzburg, 2008

Transferring data outside the EU
Model contracts, safe harbour status, binding corporate rules - making the right choice
'The Lawyer' Conference on Data Protection, London, 2008


EUR-charts.eu
Visualisierung von EU-Recht in Tafeln und Diagrammen

EU Wettbewerbsrecht
Sammlung von 20 wichtigsten Quellen zum EU-Wettbewerbsrecht (in Englisch):
- Zur offline-Nutzung als PDF mit interner Navigation und Suchmöglichkeit
- Zum vollen oder teilweisen (Duplex-)Ausdruck auf den Arbeitstisch

J. Beglinger studierte in Zürich und erwarb 1985 das französische Diplôme d’Etudes Supérieures Spécialisées in internationalem Handelsrecht. 1986 – 1989 war er am Aufbau der damaligen Schweizerischen Juristischen Datenbank Swisslex beteiligt und erwarb sich 1991 – 2002 umfassende Kenntnisse im IT- und Technologierecht als Rechtskonsulent eines grossen schweizerischen Technologiekonzerns, zuletzt als auf Konzernstufe Zuständiger für rechtliche Fragen des e-Procurement, der Informatikinfrastruktur und des e-Business. Ab 1995 war er zudem als freiberuflicher Rechtsanwalt in Zürich tätig. J.Beglinger hält regelmässig Referate und ist Mitglied verschiedener Fachkommissionen (u.a.  ICC Commission on E-Business, IT and Telecoms-TaskForce on Electronic Contracting  /  ICC  Commission on Commercial Law and Practice CLP-Task Force on Technology Transfer (wo er als Task Force Rapporteur  und co-drafter des ICC Technologie-Transfer Mustervertrags  amtet), economiesuisse Expertengruppe " Informationsgesellschaft",  SWICO Fachgruppe "Recht"). Er ist ferner als Schiedsrichter in der  Schiedsrichterliste der Internationalen Handelskammer eingetragen und befasst sich mit rechtlichen Fragen der e-Governance, insbesondere der rechtskonformen Dokumentaufbewahrung und Archivierung (Gründungsmitglied Kompetenzzentrum Records Management, Leiter der economiesuisse Task Force "Document Retention") und dem Datenschutz (Gründungspräsident und Sekretariat des Vereins Unternehmens-Datenschutz VUD). 2005 wurde er zudem als Mitglied des BIAC Business and Industry Advisory Committee to the OECD - Task Force Spam / Best Practices for ISPs and E-mail Marketers nominiert.

Neuere Publikationen:

- Tobler/Beglinger, Essential EU Competition Law  in Charts, mit Online-Teil
HVG-ORAC, 2011,  ISBN 978-963-258-118-7,  75 ganzseitige Diagramme, 143 S.,vollständig in englischer Sprache.. Das Werk wurde im Rahmen des EU Law in Charts Project  produziert (www.eur-charts.eu). This volume is associated to the series of the E.M. Meijers Institute of Legal Studies, Leiden University, the Netherlands.

-  Tobler/Beglinger, Essential EU Law  in Charts
Darstellung der Grundlagen des Europarechts in Tafeln,  HVG-ORAC, 2010,  ISBN 978-963-258-086-9,  278 ganzseitige Diagramme, 363 S.,vollständig in englischer Sprache, siehe auch den dazugehörigen online-Webcompanion. Das Werk wurde im Rahmen des EU Law in Charts Project  produziert (www.eur-charts.eu). This volume is associated to the series of the E.M. Meijers Institute of Legal Studies, Leiden University, the Netherlands.

-  Tobler/Beglinger, Essential EU Law  in Text
Begleit-Publikation zu "Essential EU Law in Charts",  HVG-ORAC, 2010,  ISBN 978-963-258-087-6,  112  S.,vollständig in englischer Sprache, siehe auch den dazugehörigen online-Webcompanion. Das Werk wurde im Rahmen des EU Law in Charts Project  produziert (www.eur-charts.eu). This volume is associated to the series of the E.M. Meijers Institute of Legal Studies, Leiden University, the Netherlands.

- Bortolotti/Beglinger/Reutter et alt., ICC Model International Transfer of Technology Contract
ICC Commission on Commercial Law and Practice, ICC Publication No. 674, 2009 Edition., ISBN 978-3-033-01801-3, massgeblioche Beteiligung als Mitautor and Rapporteur der Task Force on Technology Transfer  [bestellen]

- Beglinger/Burgwinkel/Lehmann/Neuenschwander/Wildhaber,   Records Management
Praktiker-Leitfaden zur gesetzeskonformen elektronischen Dokumentenführung und -archivierung, mit Mustern, Vorlagen und Checklisten - unter Einbezug des revidierten Datenschutzrechts, 2. aktualisierte und eweiterte Auflage 2008, 432 S., ISBN  978-3-033-01801-3.   [bestellen]

- Beglinger/Brun/Tanner,  Elektronisch Rechnung stellen - Ein Leitfaden für Unternehmen und Organisationen
- Beglinger, Elektronische Archivierung - die rechtlichen Rahmenbedingungen
digma - Zeitschrift für Datenrecht und Informationssicherheit, 2005-2, pp.72, et seq.]